Artikel 1 von 11

Wiedereröffnung des Flughafens Ben Gurion am 15.10

Laut einer Entscheidung von Gesundheitsminister Joel Edelstein und Transportministerin Miriam Regev gilt seit Donnerstag, den 15.10. wieder der „Offene Himmel“. Der Justizminister hatte in der internen Debatte erläutert, dass es ein Problem geben würde, wenn der Flughafen weiterhin geschlossen bliebe. Fluggesellschaften hätten mit Klagen gedroht, weil ihnen durch die Schließung großer Schaden entstanden ist. Seit der Schließung galten Einschränkungen für Flüge von und nach Ben Gurion. Nur Passagiere, die vor der Schließung Flüge gebucht hatten, durften auch fliegen. Transportministerin Regev hatte die Minister bereits Anfang der Woche aufgefordert, Ben Gurion schon am Donnerstag zu öffnen, auch wenn eine weitere Lockerung erst am Sonntag in Kraft tritt. (INN, VFI News)