Logo
Artikel 9 von 12

Israel unterzeichnet Vertrag mit asiatischem Land

Die israelische Flugzeugfirma IAI teilte am 1.6.2021 mit, sie habe einen Vertrag im Wert von umgerechnet 164 Millionen Euro unterzeichnet und werde Technologie und Dienstleistungen für die Heron-Drohne und das modernere MK II-Modell an ein asiatisches Land liefern. Die Unterzeichnung unterstreiche, wie zufrieden Kunden weltweit mit der Bedienbarkeit und technischen Leistung des unbemannten Flugobjektesystem vom Typ „Reiher“ sind, so der IAI-Chef Boaz Levi. (Times of Israel, VFI News)