Artikel 3 von 11

EU warnt: Urananreicherung ist Anlass zu großer Sorge

Die Europäische Union sagte am 11.1.2021, dass das Vorgehen des Iran den diplomatischen Prozess bei der Handhabung seines Atomprogrammes unterminiert. Sie rief Teheran auf, jegliche weitere Eskalation der Situation zu vermeiden. In einer Erklärung im Namen der 27 Mitgliedsstaaten, warnte der Hohe Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik Josep Borrell Teheran, die Anreicherung von Uran mit einem Reinheitsgrad von 20 % sei eine „ernst zu nehmende Entwicklung“ mit „potentiell schwerwiegenden Auswirkungen in Bezug auf seine Verbreitung“. Er sagte: „Wir rufen den Iran dringend auf, von einer weiteren Eskalation abzusehen und sein Vorgehen unverzüglich rückgängig zu machen. Die kontinuierliche und zeitnahe Kooperation mit der [UN-Überwachungsorganisation] IAEO ist weiterhin von entscheidender Bedeutung.“ (Times of Israel, VFI News)

Bitte betet weiterhin regelmäßig für den Schutz von Gottes Kindern und für Bewahrung vor Gewalt durch ihre Feinde.