Artikel 7 von 9

Münze aus der Zeit des Bar Kochba-Aufstands in Jerusalem entdeckt

Am Montag, den 11.5.2020 präsentierte die israelische Altertumsbehörde einen Münzfund aus der Zeit der Revolte unter Bar Kochba gegen die römischen Herrscher in Judäa in den Jahren 132-135 nach Christus. Die Münze fand man in der Nähe des Tempelbergs in der Jerusalemer Altstadt. Darauf sind die Worte „Jahr 2 der Freiheit Israels“ und „Jerusalem“ zu lesen. Dr. Donald Tzvi Ariel, der Leiter der Münzabteilung der Altertumsbehörde erklärte, aus der Zeit des Bar Kochba-Aufstandes seien in der Altstadt zwar bereits Tausende von Münzen gefunden worden, aber nur 4 direkt aus der Zeit der Revolte, wobei im Rest des Landes viele weitere entdeckt worden sind. (VFI News)

Egal wo, in Israel findet man Beweise für seine uralte Vergangenheit und seine innovative Zukunft. „Denn deine Knechte haben Gefallen an seinen Steinen und haben Mitleid mit seinem Schutt.“ – Psalm 102,15