Artikel 5 von 11

Haliva wird zum Chef des IVK-Geheimdienstes ernannt - ein Signal an den Iran?

Es könnte ein Signal an den Iran sein, dass Generalmajor Aaron Haliva am 11.2.2021 zum neuen Chef des IVK-Geheimdienstes ernannt wurde. Bisher leitete er die Abteilung für IVK-Operationen, welche für deren Bereitschaft im Kriegsfall verantwortlich zeichnet. Angesichts der äußerst gespannten Beziehungen zwischen Israel und dem Iran betrachten Experten diesen Schritt als Zeichen dafür, dass die IVK erfahrene Offiziere in der Direktion des Geheimdienstes haben wollen. In der Vergangenheit war Haliva Kommandant der Fallschirmspringer-Brigade und an der IVK-Offiziersschule tätig. (Jerusalem Post, VFI News)

„Bittet um die Wohlfahrt Jerusalems! Es gehe wohl denen, die dich lieben! Wohlfahrt sei in deinen Festungswerken, sichere Ruhe in deinen Palästen!“ – Psalm 122,6-7