Artikel 9 von 13

IVK-Reaktion auf Raketenangriffe aus Gaza

Die israelische Armee (IVK) beschoss am 25.12.2020 Ziele der Terrororganisation Hamas im Gaza-Streifen. Es war eine Reaktion auf die Raketenangriffe aus Gaza auf israelisches Territorium in der Nacht zuvor. Bei dem IVK-Rückschlag wurde eine Produktionsanlage für Raketen unter Beschuss genommen, dazu die unterirdische Infrastruktur und militärische Stützpunkte der Hamas. Ein Sprecher der israelischen Armee sagte nach dem Einsatz, die IVK verurteile jegliche Terroranschläge gegen Israel und sei bereit, entschlossen zu reagieren, um seine Bürger und die israelische Souveränität zu verteidigen. Zwei Palästinenser sollen bei dem Rückschlag verletzt worden sein. Aus Gaza hieß es, Granatsplitter, die durch den Bombeneinsatz ausgelöst wurden, hätten ein Kinderkrankenhaus und ein Zentrum für Behinderte getroffen. (Jerusalem Post, VFI News)

Bitte betet für den Schutz des israelischen Volkes und das Leben von Unschuldigen, besonders von Kindern und bedürftigen Erwachsenen im Gaza-Streifen.