Artikel 5 von 10

Bahrain kündigt geplante Eröffnung seiner Botschaft in Israel an

Der Außenminister von Bahrain kündigte am Mittwoch, den 18.11.2020 an, sein Land bereite sich auf die Eröffnung einer Botschaft in Israel vor – nur wenige Monate nach der Etablierung offizieller Beziehungen zwischen den beiden Ländern. „Wir haben angefangen, auf die Eröffnung einer Botschaft in Israel hinzuarbeiten“, so der Außenminister Abdullatif Rashid Al-Zayani am Mittwoch nach seiner Ankunft in Jerusalem. Zur gleichen Zeit bestätigte Israel, dass der Antrag für die Eröffnung einer israelischen Botschaft in Manama, der Hauptstadt von Bahrain, bewilligt wurde. Al-Zayani war am Mittwochmorgen in Israel gelandet. Er leitete damit die erste offizielle Delegation von Bahrain bei ihrem Besuch im jüdischen Staat. Begleitet wurde er von Trumps Gesandten Avi Berkowitz. Er traf sich mit dem israelischen Außenminister Gabriel Aschkenasi von der Blau-Weißen Partei am Internationalen Flughafen Ben Gurion, bevor er sich für sein Treffen mit Premier Netanjahu und US-Außenminister Pompeo in die jüdische Hauptstadt begab. (INN, VFI News)

Dankt unserem guten Gott für Seinen Segen auf den neuen Freundschaften, die Israel geschlossen hat.