Artikel 1 von 12

Joe Biden als 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt

Joe Biden bezeichnete den Tag seiner Amtseinführung als „Amerikas Tag“. Er wurde am Mittwoch als US-Präsident vereidigt. Die Zeit sei gekommen, den „unbürgerlichen Krieg“ zu beenden und das Land zu vereinen. Kurz vor Mittag Ortszeit, unter extrem hohem sicherheitstechnischem Aufwand und wegen Corona mit einer minimalen Anzahl von Anwesenden schwor Biden in seinem Amtseid, die Verfassung der Vereinigten Staaten als 46. Präsident zu bewahren, zu schützen und zu verteidigen. Kamala Harris wurde als erste Frau, erste Schwarze und erste Südostasiatin in der Rolle der Vizepräsidentin vereidigt. Biden sagte in seiner Ansprache: „Heute, an diesem Tag im Januar, stehe ich hier und will von ganzem Herzen, dass Amerika zusammengebracht und unser Volk, unsere Nation vereint wird und ich bitte Amerika, mich in dieser Sache zu unterstützen.“ (Jerusalem Post, VFI News)

Bitte betet, dass Gott durch diese Regierung wirkt. Betet für Weisheit gemäß Sprüche 4,7-9 und für gute Berater. „Rettung ist bei der Menge der Ratgeber.“ – Sprüche 11,14