Artikel 8 von 10

Israelische Erfinder entwickeln Maske, mit der man essen kann

Israelische Restaurants werden nächste Woche wieder öffnen. Gäste müssen 2 Meter Abstand voneinander halten. Aber was ist mit Leuten, die ihre Masken beim Essen in der Öffentlichkeit nicht abnehmen wollen? Israelische Erfinder haben eine Maske entwickelt, mit der man essen kann. Sie hat einen Schlitz, der sich elektronisch gesteuert öffnet, damit man essen kann, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete. Mit tropfenden Gerichten wird das nicht so gut funktionieren, aber für feste Nahrung eigne sich der „Pac-Man“. Der Entwickler, die in Tel Aviv ansässige Firma Avtipus Patents and Inventions, sagte gegenüber Reuters, das Patent sei angemeldet und man wolle in den nächsten Monaten mit der Produktion beginnen. (Arutz Sheva, VFI News)