Artikel 4 von 11

Möglicherweise bis zu 25 Millionen Iraner haben Corona

Der iranische Präsident Hassan Rohani schätzt, dass in seinem Land vielleicht bis zu 25 Millionen Menschen Corona haben, fast doppelt so viel, wie es offiziell weltweit gibt. Doch trotz seiner Schätzung und der Aufforderung an die Bevölkerung, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, wird es keine erneute Ausgangssperre geben. Rohani glaubt, schätzungsweise könnten sich in den nächsten Monaten weitere 30 bis 35 Millionen Personen anstecken. Im Iran leben rund 81 Millionen Menschen. Er erklärte, über 200.000 Menschen seien im Krankenhaus. Dem Bericht zufolge könnte die Anzahl bald doppelt so hoch sein wie in den letzten 150 Tagen. Am letzten Samstag gab es 2.166 neue Fälle und 188 Tote innerhalb von 24 Stunden. Daraufhin schloss Teheran einige öffentliche Plätze, wie Cafés, Zoos, Vergnügungsparks, Internate und Schwimmbäder. Für eine Woche wurden religiöse und kulturelle Versammlungen verboten. In keinem anderen Land im Nahen Osten gibt es mehr Fälle als im Iran. (Fox, VFI News)

Bitte betet für Weisheit für die Führung in Teheran und für den Schutz des Volkes. Betet für Heilung und dass sich das iranische Volk bekehrt. Bei Gott ist viel Vergebung. – Psalm 130,4 und 1. Timotheus 2,4