Artikel 3 von 12

Israel hat pro Kopf mehr Corona-Patienten als die USA

Die Gesamtzahl der in Israel als Corona-Patienten eingestuften Personen pro Kopf überstieg am 21.9. die Anzahl derer in den USA. Derzeit gibt es 20.562 Fälle pro Million in Israel. Laut Prof. Ronit Calderon-Margalit von der Universität von Jerusalem liegt Israel damit im weltweiten Vergleich mit an der Spitze, was nicht an der erhöhten Anzahl der Tests liege. Leider sind in Israel im globalen Vergleich auch vergleichsweise mehr Todesopfer zu beklagen – und zwar 137 Fälle pro Million Einwohner (das heißt 0,000124 %), wie N12 berichtet. In westeuropäischen Ländern gebe es zum Schulanfang auch mehr Fälle. (Jerusalem Post, VFI News)

Bitte proklamiert weiterhin den Sieg über Krankheiten gemäß Jesaja 53,5 und 1. Petrus 2,24, nämlich dass Jesus alle Krankheiten auf sich nahm und wir Menschen das Geschenk der Heilung kühn, furchtlos, ohne zu zweifeln im Glauben empfangen müssen. „Euch geschehe nach eurem Glauben.“ – Matthäus 9,29; Jakobus 5,16b