Artikel 1 von 10

Covid-19: Kooperation zwischen den Gesundheitsministerien der VAE und Israel

Der israelische Gesundheitsminister Juli-Joel Edelstein und sein Amtskollege aus den Vereinigten Arabischen Emiraten Abdul Rahman Ben Muhammad al-Avis verabschiedeten am Montag, den 24.8.2020 einen ersten Vertrag über die Zusammenarbeit beider Länder in Sachen Gesundheitswesen. Jedes Ministerium wird einen Koordinator ernennen, der für die entsprechende Kommunikation mit dem anderen Land zuständig sein wird, wobei die Betonung zunächst auf dem gemeinsamen Kampf gegen Corona liegen wird. Dies ist der Anfang der Zusammenarbeit, die Premierminister Benjamin Netanjahu angekündigt hatte, als er diesen Monat den Friedensvertrag mit den VAE unterzeichnete. Laut Webseite Worldometers gab es in den VAE 67.282 Fälle des Virus; 362 Menschen starben daran. Das Land hat eine Bevölkerung von 9,6 Millionen. Beide Gesundheitsminister sagten, es sei hervorragend, dass ihre Länder nun zusammenarbeiten würden. Ihre Ministerien werden Delegationen von Geschäftsleuten zusammenstellen, damit diese gemeinsame Unternehmen starten können. Wenn die Corona-Krise vorbei ist, werden beide Staaten auch auf einen Studentenaustausch hinarbeiten. (Jerusalem Post, VFI News)