Artikel 7 von 8

Medizinisches Zentrum in Israel auf Platz 9

Das Medizinische Zentrum Sheba im Osten Tel Avivs wurde jetzt von der US-amerikanischen ZeitschriftNewsweekzum neuntbesten der Welt gekürt. Es ist das größte israelische Krankenhaus und behandelt jedes Jahr rund 1,6 Millionen Menschen. Dort wird mehr als ein Viertel der gesamten klinischen Forschung in Israel betrieben. Zehntausende Mediziner waren eingeladen, an der Umfrage über die weltbesten Kliniken teilzunehmen, wobei auch die Meinung von Patienten und andere Indikatoren für die medizinische Leistung mit einbezogen wurden. Das Sheba-Klinikum hatte die Aufgabe, als erstes israelisches Krankenhaus eine Abteilung für Quarantäne einzurichten und die Behandlung von Patienten einzuleiten, bei denen der Coronavirus nachgewiesen wurde; auch sollte es Bürger behandeln, die nach ihrer Fahrt auf dem KreuzschiffDiamond Princessaus Japan zurückkamen. Neben der Isolierabteilung im Sheba-Krankenhaus hat die Gesundheitsbehörde auch der Rambam-Klinik in Haifa und dem Medizinischen Zentrum Barzilai in Aschkelon den Auftrag erteilt, sich auf die Aufnahme von Patienten mit dem Virus vorzubereiten. (VFI News) 

Israel ist fähig der Welt und den Menschen zu Heilung und Wohlergehen zu verhelfen – und zwar dank seiner Errungenschaften in Wissenschaft, Medizin, Technologie und Dutzenden von anderen Bereichen.„Und es wird geschehen ... ihr werdet ein Segen sein. Fürchtet euch nicht, stärkt eure Hände!“ – Sacharja 8,13