Artikel 7 von 10

Britischer Premier Johnson auf dem Wege der Genesung

Wie Downing Street, die Residenz des Premiers, am Montag, den 6.4.2020 mitteilte, war der britische Regierungschef nach zehn Tagen im Krankenhaus auf die Intensivstation verlegt worden, weil sich sein Zustand verschlechtert hatte. In der Zwischenzeit wurde Außenminister Dominic Raab mit den Staatsgeschäften beauftragt. Bei Johnson, 55, dessen Verlobte schwanger ist, war am 26.3. Corona festgestellt worden. Er sprach auf die Behandlung in der Intensivstation an; Menschen beteten für ihn. Es geht im bereits besser. Am 9.4. konnte er die Intensivstation verlassen. (VFI News)

Bitte betet weiter für die schnelle und vollständige Genesung des britischen Premierministers Boris Johnson.