Artikel 5 von 10

Israel entwickelt Detektor für Corona

Israel Aerospace Industries und Elbit Systems haben gemeinsam einen bahnbrechenden Detektor für Corona entwickelt, der mit Radar und einer Kameratechnologie arbeitet. So kann medizinisches Personal die Patienten von einem anderen Raum aus untersuchen, was ihre eigene Sicherheit deutlich verbessert. Das Verteidigungsministerium teilte mit, sein Team für den Nationalen Notstand habe Prototypen entwickelt, um den Puls, die Atmung und die Temperatur zu messen und auffällige Daten zu prüfen, die auf eine wahrscheinliche Infektion mit Corona hindeuten. Derzeit müssen die Mediziner die Patienten noch direkt untersuchen, was sie der Gefahr einer Infektion stärker aussetzt. (JNS)