Artikel 3 von 10

Tod des Premierministers von Bahrain

Prinz Khalifa bin Salman Al Khalifa, der Premierminister von Bahrain, ist laut einer von der Regierung am 11.11. veröffentlichten Erklärung verstorben. Er war zum Zeitpunkt seines Todes in einem Krankenhaus in Amerika in Behandlung. Nach seiner Überführung nach Bahrain wird seiner Beerdigung wegen Corona nur eine beschränkte Anzahl von engen Verwandten beiwohnen. Der 84-jährige Prinz diente seinem Land seit 1970 als Premier. König Hamad Bin Isa Al Khalifa von Bahrain rief eine Woche der Trauer aus. Die Flagge des Landes wurde auf Halbmast gesetzt und Regierungsbehörden blieben drei Tage lang geschlossen. Der israelische Premier Benjamin Netanjahu übermittelte Bahrain am Mittwochnachmittag sein herzliches Beileid. (INN, VFI News)

„Freut euch mit den sich Freuenden, weint mit den Weinenden.“ – Römer 12,15