Artikel 2 von 9

Israel: Nur wenige Corona-Fälle nach Lockerung der Ausgangssperre

Am letzten Wochenende besuchten Tausende von Israelis Strände, Parks und die ländlichen Gegenden, nachdem die Ausgangssperre bedeutend gelockert worden war. Am Montag, den 11.5.2020 berichtete das Gesundheitsministerium, es gebe insgesamt 16.458 bestätigte Corona-Fälle; also nur 14 Fälle mehr als am Vortag. Die Zahl der Israelis, die sich von der Krankheit erholt haben, liegt bei 11.384. Es starben 248 Menschen daran, ein Todesfall war in den vorangegangenen 24 Stunden zu beklagen. Von den aktuell 4.826 Patienten seien 74 schwer erkrankt, 65 würden beatmet und 52 seien mittelschwer erkrankt. Der große Rest der 4.826 Betroffenen hat nur milde Symptome. Das Gesundheitsministerium wollte eine langsamere Lockerung und wird deshalb das Ende der Ausgangssperre genau überwachen, um zu sehen, ob es in den kommenden zwei Wochen zu einem starken Anstieg bei der Anzahl der Infizierten gibt. (VFI News)

Bitte betet weiter, dass Israel von Corona gereinigt wird und dass die betroffenen Personen schnell wieder zu Kräften kommen und sich vollkommen davon erholen. Betet auch, dass die Menschen etwas gelernt haben und nicht ohne Nachsinnen zum Alltag zurückkehren. Mögen die in dieser Zeit gesprochenen Gebete erhört werden und mögen sich die Menschen an das Gelernte halten.