Artikel 2 von 10

Sprengstoff an der syrischen Grenz entdeckt

Die IVK haben in der Nähe der Grenze zu Syrien in den südlichen Golanhöhen Sprengstoff gefunden, wie das Militär am 17.11.2020 mitteilte. Spezialeinheiten entschärften die Sprengstoffpakete die in der Nähe einer Stelle waren, an der IVK-Truppen vor drei Monaten einen Anschlag verhindert hatten. „Die IVK machen das syrische Regime verantwortlich für das, was auf syrischem Territorium geschieht und werden nicht zulassen, dass israelisches Gebiet verletzt wird“, hieß es in einer Stellungnahme der israelischen Armee. Auch Verteidigungsminister Benny Gantz, der am 17.11. die Nordgrenze besuchte, sagte, der syrische Staat zeichne für den Sprengstoff, der gefunden wurde, verantwortlich. (Jerusalem Post, VFI News)

Bitte betet für Schutz und Bewahrung von Gottes Volk vor allem Schaden. – Psalm 91