Artikel 14 von 18

Erdogan will Beziehungen zu VAE aussetzen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte am 14.8., die Türkei wolle ihre diplomatischen Beziehungen zu den VAE möglicherweise aussetzen. Man werde diejenigen nicht vergessen, die das PA-Volk verraten haben, schrieb sein Sprecher auf Twitter. Die Türkei stehe an der Seite der PA. Zuvor hatte das türkische Außenministerium den Normalisierungsvertrag als heuchlerischen Verrat bezeichnet. * Israel und die Türkei pflegen seit 2016 diplomatische Beziehungen, nach sechs Jahren Pause in Folge eines gewaltsamen Zusammenstoßes zwischen israelischen Soldaten und radikalen Islamisten, die die Seeblockade vor Gaza per Schiff durchbrechen wollten. * Die israelisch-türkischen Beziehungen sind seit Jahren angespannt, weil sich Erdogan für die Rechte der PA einsetzt und Israel häufig kritisiert. (INN, VFI News)

„Getrübte Quelle und verdorbener Brunnen: So ist der Gerechte, der vor dem Gottlosen wankt.“ – Sprüche 25,26