Artikel 6 von 8

Israel bereitet sich auf „unvermeidbare“ Ausgangssperre vor

Der Minister für öffentliche Sicherheit Gilad Erdan hat gemäß den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums die israelische Polizei in einer Telefonkonferenz mit dem Polizeichef und den Leitern von Sicherheitsunternehmen am 17.3. aufgefordert, sich auf eine landesweite Ausgangssperre einzurichten, um gegen die wachsende Anzahl von infizierten Israelis zu kämpfen. „Ich bin überzeugt, dass diese Entscheidung, die viele Leben retten wird, in Anbetracht der Situation unvermeidlich ist“, sagte Erdan. Er soll bei den entsprechenden Behörden dringend detaillierte Pläne für die Umsetzung einer Sperre angefordert haben, u.a. wie viele Arbeiter ihre Häuser notwendiger Weise verlassen müssen, während andere Bürger nur hinaus dürfen, um Nahrungsmittel zu kaufen oder zum Arzt zu gehen. Wenn es zur Sperre kommt, muss sie die Polizei durchsetzen, während das Heimatfront-Kommando für die Versorgung mit notwendigen Dingen verantwortlich zeichnen wird. Erdan sagte in dem Telefonat, die Entscheidung dafür wäre zwar sehr schwierig, aber um den Coronavirus zu besiegen und Todesfälle zu verhindern, sei sie für eine kurze Zeit anderen schärferen Maßnahmen vorzuziehen. (Times of Israel)