Artikel 4 von 8

Klinische Tests für Impfung gegen Corona beginnen nächste Woche in den USA

Ein klinischer Test zur Bewertung eines Impfstoffes, der gegen den Coronavirus entwickelt wurde, beginnt am 23.3.2020, wie ein nicht namentlich erwähntes Mitglied der US-Regierung mitteilte. Der Test wird am Forschungsinstitut Kaiser in Seattle im Bundesstaat Washington durchgeführt, wo es viele Fälle von Corona gibt und wo deswegen große Veranstaltungen verboten worden sind. In der 1. Phase bekommen 45 Männer und nicht schwangere Frauen im Alter von 18-55 die Impfung. * Auch israelische Wissenschaftler stehen kurz davor, selbst einen Impfstoff zu entwickeln. Diese Forscher arbeiten schon seit vier Jahren an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen infektiöse Bronchitisviren, die bei Geflügel vorkommen. „Unser Grundkonzept war es, für diese Art von Virus eine Technologie – keinen Impfstoff an sich – zu entwickeln“, sagt Dr. Chen Katz, der Leiter der Gruppe für Biotechnologie am Forschungsinstitut MIGAL in Galiläa. Nachdem die Fachleute die Sequenz der Corona-DNA aufgeschlüsselt hatten, untersuchten sie sie und fanden, dass der bei Geflügel auftretende Coronavirus dem sehr ähnlich ist, der bei Menschen auftritt, und dass er dieselben Infektionsmechanismen benutzt. Dies erhöhe die Wahrscheinlichkeit, dass man in sehr kurzer Zeit einen wirksamen Impfstoff für Menschen findet, so Katz. (VFI News)

Heile mich, HERR, so werde ich geheilt werden; rette mich, so werde ich gerettet werden; denn du bist mein Ruhm.“ – Jeremia 17,14