Artikel 2 von 9

Sirenen für Holocaust-Opfer

Am Dienstag, den 21.4.2020 waren um 10 Uhr für zwei Minuten die Sirenen in ganz Israel zu hören. Israelis hielten inne, um der sechs Millionen jüdischen Opfer des Holocaust zu gedenken. Alle Fußgänger, der gesamte private und öffentliche Verkehr standen still zu Ehren der Opfer des nazistischen Völkermords, durch den ein Drittel der Juden auf der Welt ausgelöscht wurden. (VFI News)