Artikel 5 von 9

US-STUDIE: AMNESTIE INTERNATIONAL IST HOCHGRADIG ANTISEMITISCH

Amnesty International (AI) beschreibt sich selbst als globale Organisation mit Millionen von Mitgliedern und Freunde, „die Menschenrechte für alle Personen fordern – egal wer und wo sie sind.“ Doch diese Woche wurde ein Bericht von einer jüdischen Menschenrechtsorganisation im Vereinigten Königreich veröffentlicht, wonach es innerhalb von Amnesty viele Vorurteile und Rassismus gibt. Der britische Experte für Antisemitismus David Collier erklärte, dass eine solche Einstellung gegen Israel und das jüdische Volk die internationale Gruppe von ihrer ursprünglichen Mission abhalte. In der Studie wird behauptet, dass AI als Organisation zu einem Werkzeug wurde, durch das Judenhass verbreitet wird und Ziele verfolgt werden, die denen der BDS-Bewegung entsprechen. Collier zufolge wird eine kontroverse Maßnahme in Indien Aufmerksamkeit auf sich ziehen; verfolgte Christen werden offenkundig ignoriert; Anschläge auf Israel stehen ganz oben auf der Liste; Pakistan kann zum Beispiel Oppositionelle einfach verschwinden lassen und AI schenkt dem keinerlei Aufmerksamkeit. Die Aktivitäten von AI seien von Natur aus rassistisch. Wenn sie gegen Israel gerichtet sind, könne dies in der Summe eindeutig als Antisemitismus gewertet werden, so Collier. Er fuhr fort, AI stelle wissentlich antiisraelische Personen, die offen für BDS sind, für ihre Aktivitäten ein, wenn es um den arabisch-israelischen Konflikt geht. So etabliere IA eine voreingenommene Meinung gegen Israel. Collier behauptet zudem, dass die Organisation sogar Leute einstellt, die Terror gegen den Staat Israel öffentlich unterstützen. Der Titel der auf Englisch verfassten Studie lautet „Amnesty International, From Bias to Obsession“ (zu Deutsch: AI – von Befangenheit bis zur Besessenheit). Die britischen Strafverfolgungsbehörden werden die Studie prüfen, um festzustellen, ob AI gegen britisches Recht verstößt.(VFI News) 

Bitte betet weiter für Israel und dass Juden überall vor den teuflischen Mächten des Hasses und des Bösen bewahrt bleiben. Betet, dass Organisationen, die antisemitisch und antiisraelisch sind, aufgedeckt werden, Spender und Anerkennung verlieren, bis sie ihren Judenhass abstellen.