Artikel 5 von 10

Verbot für Länder, die nicht an Israel grenzen bis zum 1.10. verlängert

Am 23.8.2020 teilte die Flughafenbehörde Israels mit, dass Besucher, die aus Ländern kommen, die nicht auf der grünen Liste stehen, vor dem 1.10. nicht nach Israel einreisen dürfen. Bisher dürfen nur israelische Bürger und Einwohner nach Israel kommen, wobei sie sofort nach der Ankunft für zwei Wochen in Quarantäne gehen müssen. Es gibt aber ein paar Ausnahmen für Ausländer, nämlich für Angehörige von Paaren, die heiraten wollen und für Großeltern, die bei der Geburt oder Bar Mitzwa bzw. Bat Mitzwa ihrer Enkel anwesend sein müssen. Im Moment dürfen Israelis wieder nach Israel zurückkommen, ohne in eine 14-tägige Quarantäne zu müssen, wenn sie aus folgenden Ländern einreisen: Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Georgien, Griechenland, Hong Kong, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Neuseeland, Österreich, Ruanda, Slowenien, Ungarn, Zypern oder aus dem Vereinigten Königreich. (Jerusalem Post, VFI News)

Dankt dem Vater für Seine große Barmherzigkeit und proklamiert weiter in schnelles Ende der Pandemie. – Römer 4,17