Artikel 4 von 10

Neues Flugkörperschnellboot für Israel trifft aus Deutschland ein

Am Ende einer sehr langen Bauphase und nach zahlreichen Vorbereitungsarbeiten in Deutschland wurde nun am 2.12.2020 die israelische Flagge auf dem Kriegsschiff vom Typ Saar 6 gehisst, als es offiziell in die Marine Israels aufgenommen wurde. Nach seiner ersten Fahrt wird es am Stützpunkt im Hafen von Haifa auf den Namen INS Magen getauft. Die INS Magen ist eins von vier Schiffen vom Typ Saar 6, das neben den israelischen Erdgasbohrtürmen auch andere maritime Interessen Israels und seine Grenzen zur See schützen soll. Das maritime Hoheitsgebiet des jüdischen Staates ist doppelt so groß wie seine Landmasse. Im israelischen Armeeradio begrüßte Reservegeneral David Ben Bescht, ehemals ein Marinekommandant, den Neukauf. Er sagte: „Diese Schiffe sind einfach toll. Sie sind genau das, was Israel angesichts der Bedrohungen durch den Libanon und Syrien braucht.“ (INN, VFI News)

„Denn die Regenten sind nicht ein Schrecken für das gute Werk, sondern für das böse. Willst du dich aber vor der Obrigkeit nicht fürchten? So übe das Gute, und du wirst Lob von ihr haben.“ – Römer 13,4