Artikel 2 von 12

Explosion in der Nähe der israelischen Botschaft in Neu Delhi

Am 29.1.2021 bestätigte das israelische Außenministerium eine Explosion in der Nähe der israelischen Botschaft in Neu Delhi, zu der es mittags gekommen war. Zu dem Zeitpunkt, als der selbstgebastelte Sprengstoff explodierte, nahmen der indische Präsident Ram Nath Kovind und sein Premier Narendra Modi gerade wenige Kilometer entfernt an einer militärischen Zeremonie teil. Die Polizei sperrte den Ort der Explosion rasch ab und behandelt den Vorfall als Terroranschlag, wie Vertreter Israels mitteilten. Außenminister Aschkenasi telefonierte mit seinem indischen Amtskollegen Dr. Subrahmanyam Jaishankar, der ihm versicherte, die israelische Botschaft und ihre Diplomaten stünden unter dem Schutz Indiens und es würde alles unternommen, um die Täter zu finden. (Jerusalem Post, VFI News)

Bitte betet, dass die Verantwortlichen schnell gefasst und zur Rechenschaft gezogen werden. „Verschaffe mir Recht, Herr, denn ich bin unschuldig! Dir vertraue ich, nichts soll mich davon abbringen...“ – Psalm 26,1-12 (Hfa)