Artikel 4 von 10

Israel bereitet den Bau einer Fabrik für 1. Impfstoff vor

In der kleinen, im Süden gelegenen Stadt Jeruham bereitet man sich auf die Eröffnung der ersten Fabrik vor, in der in Israel ein Impfstoff gegen Corona hergestellt werden kann – und zwar in Zusammenarbeit mit dem Israelischen Institut für biologische Forschung (IIBR). Dies wurde nach einer Besprechung des Chefs von IIBR mit dem Stadtrat von Jeruham und dem Chef eines internationalen Pharmakonzerns am Sonntag, den 3.5.2020 mitgeteilt. Ein Modell wurde vorgestellt, mit dem es möglich sein wird, die Anlage zu bauen, sobald sie von der israelischen Regierung bewilligt wurde. Kurz davor hatte Verteidigungsminister Naftali Bennett über den Durchbruch bei der Suche nach Antikörpern gesprochen. Die Fabrik könnte in nächster Zukunft gebaut werden – noch bevor IIBR die Entwicklung abschließt und die Genehmigungen für den Impfstoff bekommt, was wahrscheinlich Anfang 2021 der Fall sein wird. Geplant ist, dass verschiedenen Impfseren in Jeruham für Millionen von Menschen hergestellt werden, sodass Israel seinen eigenen, regulären Bedarf abdeckt, aber auch der erhöhten Nachfrage im Falle einer Pandemie nachkommen kann. (VFI News)

Betet gemäß der Verheißung Gottes: „Ich werde Krankheit aus deiner Mitte entfernen.“ – 2. Mose 23,25; Matthäus 10,8